Projektübersicht

Die DLRG Wachstation der Ortsgruppe Bergneustadt ist in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig. Größe und Ausstattung entsprechen nicht den aktuellen Standards. Mittels des Crowdfundings der Volksbank Oberberg eG soll die Einrichtung und Ausstattung des geplanten Schulungsraumes ermöglicht werden.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Wache 2.0, Helfen, Ehrenamt, Sicherheit am und im Wasser, Rettungsschwimmen
Finanzierungs­zeitraum: 14.03.2019 08:40 Uhr - 14.06.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Projekt steht für den Umbau der DLRG Wachstation am Jugendzeltplatz an der Aggertalsperre. Die Wachstation besteht seit 41 Jahren und ist in Besitz der DLRG Ortsgruppe Bergneustadt. Von Mai bis September sorgen wir, im Rahmen des DLRG-Wasserrettungsdienstes an den Wochenenden, für die Sicherheit am und im Wasser. Die DLRG Wachstation dient dazu als Basis und zur Unterbringung der Rettungsschwimmer und Rettungsschwimmerinnen. Auch Material und Rettungsgeräte werden dort gelagert. Ebenso werden dort Lehr- und Ausbildungsveranstaltungen der DLRG durchgeführt. Nun ist es an der Zeit, dass nach so vielen Jahren, Baumaßnahmen in Angriff genommen werden müssen. Die technische Ausstattung und Größe entspricht nicht mehr dem aktuellen Standard und Teile des Gebäudes sind sanierungsbedürftig.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit dem Spendengeld soll die Einrichtung und Ausstattung eines Schulungsraumes finanziert werden. Der Umbau geschieht überwiegend in Eigenleistung aber auch die Unterstüzung durch externe Fachfirmen wird benötigt. Die Zielgruppe umfasst die Rettungsschwimmer und Rettungsschwimmerinen der DLRG Bergneustadt sowie alle DLRG Gliederungen, welche an der Aggertalsperre ihren Dienst verrichten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch ihre Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Aufrechterhaltung des Wasser-Rettungs-Dienstes an der Aggertalsperre. Denn nur durch eine moderne und funktionale DLRG Wachstation, welche den aktuellen Standards entspricht, kann auch für zukünftige Generationen für Sicherheit an der Aggertalsperre gesorgt werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle über das Crowdfunding-Portal geleisteten Spenden werden ausschließlich für das Bauprojekt verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
DLRG Ortsgruppe Bergneustadt e.V.
1. Vorsitzender Frank Röttger
Drosselweg 12
51709 Marienheide